Demonstranten in der sudanesischen Hauptstadt Khartum | Bildquelle: AFP

Im krisengeschüttelte Sudan zeichnet sich eine Lösung ab: Militärrat und Opposition haben sich geeinigt, wie das Land künftig geführt werden soll. Gegen Ex-Staatschef al-Baschir wurde derweil Mordanklage erhoben. Von Björn Blaschke. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle: www.tagesschau.de